Sventa & Partner - Klaus Grote - Leasingmakler


BKHW

Ärgern Sie sich nicht auch fast täglich, wie wir alle, über die immer neuen, negativen Nachrichten, wegen der steigenden Energiekosten. Das Schlimme daran ist einfach die Tatsache, dass Sie dieser Situation fast machtlos gegenüber stehen.

Sie haben in der Zwischenzeit alle Möglichkeiten zur Energieeinsparung ausgeschöpft und ebenfalls alle erforderlichen Dämmungen nach dem Energieeinsparungsgesetz vorgenommen und trotzdem steigen Ihre Energiekosten weiter.

Dieser scheinbaren Machtlosigkeit können wir abhelfen. Wir können Ihnen nicht nur helfen zu sparen, sondern Sie können auch Ihre Kosten teilweise in Ertrag umwandeln. Ihr hoher Energieverbrauch ist also auch eine unentdeckte Einnahmequelle.

Die Lösung ist einfach. Erzeugen Sie Ihren Strom selber, indem Sie ein Blockheizkraftwerk (BHKW) einsetzen und damit sparen. Sie erhalten so Ihre Heizkosten fast kostenlos durch die anfallende Prozesswärme.

Für die Techniker: Diese fast kostenlose Wärme können wir bei Bedarf in Kälte bis 10 Grad minus umwandeln.

Der erste Schritt zum Energiesparen ist einfach. Sie überlassen uns zunächst eine Kopie Ihrer Strom- und Gasrechnungen bzw. Energierechnungen der letzten 12 Monate.

Bei einem Neubau reichen uns hier auch die Schätzungen Ihres Architekten über den Energieverbrauch aus. Gibt es einen Erdgasanschluss in unmittelbarer Nähe der Abnahmestation?

Bei Mehrfamilienhäusern ab 9 Wohneinheiten kann die Eigentümer-Gemeinschaft mit einem BHKW Energie und Kosten einsparen. Bitte überlassen Sie uns auch hier die Jahresabrechnungen Ihrer Energieversorger – und wir rechnen für Sie.

Sobald uns diese Angaben vorliegen, werden wir Ihnen ein Angebot machen und Sie könnten in kurzer Zeit über ein Blockheizkraftwerk verfügen. Sie werden sehen, dass Sie dann aus Kosten Einnahmen machen werden.

Dieses Blockheizkraftwerk wird speziell auf Ihren Bedarf ausgerichtet, zum Festpreis geliefert, aufgestellt, angeschlossen und in Betrieb genommen. Gleichzeitig erhalten Sie ein Finanzierungs- und Leasingangebot und auch ein Angebot über eine Vollwartungs- und Maschinenbruchversicherung.

Wir arbeiten mit einem renommierten Hersteller zusammen, der bereits seit mehr als 40 Jahren Blockheizkraftwerke herstellt und über entsprechende Erfahrung verfügt.

Bitte bedenken Sie, dass wir zur Vorbereitung dieses Besprechungstermins die angeforderten Unterlagen per Fax, Mail oder per Post benötigen. Wir können Ihnen ansonsten kein Angebot erstellen.

Auch über mögliche Fördermittel beraten wir Sie gerne. Informationen finden Sie unter Fördermittel.


© Sventa & Partner